Baufortschritt live verfolgen

Hier kann man live den Baufortschritt mitverfolgen.

Hier kann man live den Baufortschritt mitverfolgen.

In Untergruppenbach entsteht ein Massivhaus von Deutsche Bauwelten

Das Kundenhaus in Untergruppenbach basiert auf dem Haustyp Klassik und wurde individuell geplant.

Isernhagen / Untergruppenbach. Wer sich für den Hausbau mit HVO Massivhaus interessiert, kann jetzt online mitverfolgen, wie ein massiv gebautes Deutsche Bauwelten-Haus entsteht. Eine Kamera dokumentiert live den Baufortschritt auf dem Grundstück in Untergruppenbach, Landkreis Heilbronn, und zeigt alle fünf Minuten ein aktuelles Bild. Hier kann man sehen, wie das Haus Gestalt annimmt: http://bau.camera/hvo/

Weitere Informationen unter: Baufortschritt live verfolgen

Advertisements

Die ganze Welt des Bauens im KompetenzCentrum Kuppenheim

Im KompetenzCentrum Kuppenheim können sich Bauherren über den Hausbau informieren und ihr persönliches Traumhaus planen lassen.

Im KompetenzCentrum Kuppenheim können sich Bauherren über den Hausbau informieren und ihr persönliches Traumhaus planen lassen.

Beraten und inspirieren lassen

Isernhagen/Kuppenheim, 31. Mai 2017 – Im KompetenzCentrum Bauen und Wohnen in Kuppenheim bei Baden-Baden können sich Bauherren und alle, die es einmal werden wollen, über den Hausbau mit Deutsche Bauwelten und der Schwesterfirma Heinz von Heiden informieren. Die Ausstellung bietet umfassende Informationen und anschauliche Inspirationen für das eigene Traumhaus. Ob Außenfassade, Dachsteine oder innovative Heiztechnik, im KompetenzCentrum Kuppenheim kann jeder auf Entdeckungsreise gehen und den eigenen Wünschen freien Lauf lassen. Beraten und begleitet werden Bauherren vor Ort durch ihren regionalen Deutsche Bauwelten-Lizenzpartner. Gemeinsam wird aus der umfangreichen Wunschliste der persönliche Wohntraum geformt.

 

Auf rund 1.000 m² Ausstellungsfläche erwarten den Besucher Inspiration und Informationen für den Hausbau mit Deutsche Bauwelten.

Auf rund 1.000 m² Ausstellungsfläche erwarten den Besucher Inspiration und Informationen für den Hausbau mit Deutsche Bauwelten.

 

Namhafte Markenpartner garantieren höchste Produktqualität.

Namhafte Markenpartner garantieren höchste Produktqualität.

Quelle: Aktuelles – deutsche bauwelten

Traumhäuser in begehrter Lage

Deutsche Bauwelten baut Doppelhäuser in Hamburg-Wohldorf-Ohlstedt

 

Große Fensterflächen lassen viel Licht ins Haus und bieten einen wunderbaren Ausblick ins Grüne.

Große Fensterflächen lassen viel Licht ins Haus und bieten einen wunderbaren Ausblick ins Grüne.

 

Im bevorzugten Hamburger Stadtteil Wohldorf-Ohlstedt entstehen derzeit neue Doppelhäuser der Deutsche Bauwelten GmbH. Die insgesamt zehn Wohneinheiten befinden sich in traumhafter, ruhiger Lage an der Sthamerstraße auf Grundstücken mit einer Größe von ca. 761 qm.

Die Häuser werden Stein auf Stein in wertbeständiger Massivbauweise errichtet und bieten ihren Bewohnern höchsten Wohnkomfort. Neben einem Carport sind diverse Baunebenleistungen wie Hausanschlüsse, Pflasterarbeiten und Bauregie inkludiert und das zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis und courtagefrei. Die Kaufpreise beginnen bereits bei 589.900 EUR.

 

Die massiv gebauten Doppelhäuser von Deutsche Bauwelten bieten Wohnkomfort auf zwei Vollgeschossen.

Die massiv gebauten Doppelhäuser von Deutsche Bauwelten bieten Wohnkomfort auf zwei Vollgeschossen.

 

Die Nähe zur Natur und das Wohnen an der Stadtgrenze Hamburgs macht diese exklusive Wohnlage so einzigartig.

Die Nähe zur Natur und das Wohnen an der Stadtgrenze Hamburgs macht diese exklusive Wohnlage so einzigartig.

 

 

Weitere Informationen unter: Aktuelles – deutsche bauwelten

Hinter jedem Türchen eine ganze Bauwelt

Isernhagen, 29. November 2016. Mit weihnachtlichem Glanz und exklusiven Geschenken lädt Deutsche Bauwelten in diesem Jahr in die wunderbare Weihnachtszeit ein. Unter www.deutsche-bauwelten.de/weihnachtszeit lassen vielfältige Themen rund um das Fest der Feste garantiert Weihnachtsstimmung aufkommen. Bauherren von Deutsche Bauwelten kommen außerdem in den Genuss von attraktiven Geschenken für ihren Hausbau.

Deutsche Bauwelten Weihnachtszeit

Mit dem Deutsche Bauwelten-Adventskalender können sich Bauherren vom 1. bis zum 24. Dezember 2016 eines von vielen exklusiven Präsenten sichern. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Adventsgeschenk rund um den Hausbau mit Deutsche Bauwelten. So können sich Bauherren beispielsweise einen zusätzlichen Waschtisch, ein Dachflächenfenster oder eine alternative Innentür reservieren. Wer teilnehmen möchte, kann sich ganz einfach auf der zentralen Homepage oder bei einem teilnehmenden Lizenzpartner von Deutsche Bauwelten registrieren.

Weihnachtsstimmung für Zuhause

Auf unserer Weihnachtsaktionsseite kommen auch junge Bauherren auf ihre Kosten. Mit kinderleichten Anleitungen zum Plätzchenbacken können die Kids ihr eigenes Haus bauen – natürlich aus Keksen und Zuckerguss. Trendige Deko-Ideen erfreuen frischgebackene oder künftige Eigenheimbesitzer und mit unserer Weihnachtsgeschichte „Mathilda und der Weihnachtsmann“ kommt die ganze Familie garantiert in Weihnachtsstimmung.

Adventskalender und Weihnachtszeit bei Deutsche Bauwelten entdecken unter: http://www.deutsche-bauwelten.de/aktuelles/hinter-jedem-tuerchen-eine-ganze-bauwelt-138/

 

Zukunftsmodell Bankenpartnerschaft

Warum Bauträger und Banken aufeinander bauen sollten

Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH

Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH

Banken suchen zunehmend nach neuen Geschäftsfeldern, um sicheren Ertrag generieren zu können. Nahezu alle sogenannten Universal- oder Vollbanken verfügen über eigene Immobilienabteilungen oder sogar eigene Tochtergesellschaften, die sich um Themen rund um die Immobilienvermarktung kümmern. Traditionell werden hier die eigenen Bankkunden bedient, entweder als Verkäufer oder Erwerber eines Grundstücks oder einer Immobilie, deren Verkauf oder Kauf die Bank organisiert. Doch auch andere Geschäftsmodelle sind denkbar, beispielsweise Partnerschaften mit Bauträgern wie Deutsche Bauwelten. Die Erfahrungen aus langjähriger Zusammenarbeit mit Banken wie der Sparkasse Mainfranken Würzburg, der Sparkasse Harburg-Buxtehude oder der Berliner Volksbank zeigen: Kooperationen zwischen Banken und Bauträgern sind ein Modell mit Zukunft.

Deutsche Bauwelten kann bereits auf erfolgreiche Projekte mit Banken, hier der Sparkasse Harburg-Buxtehude, zurückblicken.

Deutsche Bauwelten kann bereits auf erfolgreiche Projekte mit Banken,
hier der Sparkasse Harburg-Buxtehude, zurückblicken.

Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH, führt aus: „Eine solche Zusammenarbeit bietet der Bank vielfältigen Mehrwert: So kann unser Unternehmen Grundstücke, die ohne Baurecht im Eigentum von Bankkunden stehen, auf ihre Entwicklungschancen im Wohnungsbau prüfen. Hierbei binden wir die Bank eng ein und wollen sie als Partner für so entwickelte Projekte gewinnen: Entweder als reiner Vertriebspartner für die fertig konzipierten Wohneinheiten oder als Partner in einer gemeinsamen Gesellschaft zur konkreten Entwicklung eines Projektes.“

Im Neubaugebiet Winsener Wiesen Süd entstehen unter anderem attraktive Reihenhäuser von Deutsche Bauwelten.

Im Neubaugebiet Winsener Wiesen Süd entstehen unter anderem attraktive Reihenhäuser von Deutsche Bauwelten.

Da die Unternehmensgruppe Mensching Holding GmbH, zu der auch Deutsche Bauwelten gehört, eigene Projekte komplett aus Eigenkapital realisiert, ergeben sich für die Bank keine Interessenkonflikte als Kreditgeber für eine Bauträgerfinanzierung auf der einen und Vermittler der Projekte an Erwerber auf der anderen Seite. Ein unschätzbarer Vorteil, denn der Bank kann so nie unterstellt werden, dass sie die Vermittlung unter allen Umständen betreibt, um das eigene Risiko zum ausgereichten Kredit einzuschränken. Beide Varianten sind für die Bank zudem unter Ausschluss jeder mit der Bauleistung in Verbindung stehenden Haftung möglich.

In den letzten ein bis zwei Jahren suchen auch immer mehr Wohnungsgenossenschaften den Kontakt zu unserem Unternehmen.

Wie bei den Wohnungsbaugesellschaften wurden dort in den vergangenen Jahrzehnten die Kernkompetenzen in der Wohnungsverwaltung ausgebaut und der Neubau von Wohnraum „verlernt“. „Unser Unternehmen kann diese Lücke füllen. Dadurch, dass wir in weiten Teilen trotz sehr großer Individualität in Architektur und Ausstattung wie eine Fabrik funktionieren und pro Jahr für rund 3.000 Projekte unter anderem halbfertige Produkte wie Stürze, Stützen oder Stahlbauteile selbst herstellen und die Bereitstellung auf der Baustelle ‚just in time‘ über unser eigenes Bauleistungszentrum sicherstellen, können wir mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis in solche Partnerschaften eintreten“, so Markus Irling weiter.

Nur durch den Ausbau der eigenen Kernkompetenzen auf der einen Seite und die konsequente Vernetzung mit hierzu passenden Partnern auf der anderen Seite, wird es den Banken zukünftig gelingen, über neue – zu ihnen passende – Geschäftsfelder stabile Erträge zu erwirtschaften.

Quelle: Warum Bauträger und Banken aufeinander bauen sollten – Aktuelles – deutsche bauwelten

 

Online-Auftritt mit neuem Look

Deutsche Bauwelten GmbH präsentiert neue Homepage

Modern, aufgeräumt, intuitiv – so stellt sich der neue Internetauftritt von Deutsche Bauwelten dar. Bereits auf den ersten Blick kann sich der Besucher über das umfangreiche Portfolio der Hausbaumarke informieren: Unter www.deutsche-bauwelten.de finden sowohl Häuslebauer, als auch Investoren die jeweils passenden Informationen. Dank ihres Responsive Designs macht die neue Website nicht nur auf dem PC, sondern auch auf dem Smartphone und dem Tablet eine gute Figur.

Große Bildelemente und interaktive Schaltflächen sorgen für eine übersichtliche und einfache Menüführung.

Große Bildelemente und interaktive Schaltflächen sorgen für eine übersichtliche und einfache Menüführung.

Seit der Einführung der Marke Deutsche Bauwelten im Jahr 2014 hat sich einiges getan: Das Leistungsspektrum des Unternehmens hat sich stetig erweitert, das Netzwerk ist gewachsen. Mittlerweile erfüllen sechs Lizenzpartner Wohnträume von Deutsche Bauwelten in ihrer Region. Auch gemeinsame Projekte aus unseren Bankenpartnerschaften tragen erste Früchte. So war es höchste Zeit, auch der Online-Präsenz einen neuen, frischen Look zu verpassen.

Sieht gut aus, unser Haus“

Nach dem Motto „Sieht gut aus, unser Haus“ stellen verschiedene Charaktere ihre Traumhäuser vor: Vom jungen Pärchen, das sich den Traum vom klassischen Einfamilienhaus verwirklicht hat, über Paare im besten Alter vor ihrem barrierearmen Bungalow, und natürlich Familien mit Kindern, die mit ihrem Haus von Deutsche Bauwelten glücklich sind. Große Bildelemente und interaktive Schaltflächen sorgen für eine übersichtliche und einfache Menüführung. Über eine mitlaufende Schnellzugriffsleiste können User ganz einfach Kontakt aufnehmen. Wer mehr über den Hausbau mit Deutsche Bauwelten erfahren oder sein Bauwissen vertiefen möchte, kann auf den vielen Ratgeberseiten stöbern. Immer auf dem Laufenden bleiben User dank unserer News und aktuellen Aktionen. Direkte Verlinkungen auf die Social-Media-Kanäle wie Facebook, Google+ und auf den Deutsche Bauwelten-Blog ergänzen die Online-Landschaft.

Mit einem Klick zum regionalen Baupartner

Schnell und einfach gelangen Bauinteressenten nun über eine interaktive Suchfunktion zu ihrem richtigen Baupartner vor Ort. Auf eigenen Partnerwebsites – natürlich im Deutsche Bauwelten-Look – stellen sich unsere regionalen Lizenzpartner im Detail vor und stehen für individuelle Anfragen zur Verfügung.

Auf einer eigenen Online-Präsenz können sich Investoren mit den verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau informieren.

Auf einer eigenen Online-Präsenz können sich Investoren mit den verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau informieren.

Leistungen für Investoren

Nicht nur private Bauherren planen sicher mit Deutsche Bauwelten, das Unternehmen ist auch zuverlässiger und kompetenter Partner für die verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau. Gemeinsam mit Banken werden interessante Wohnbauprojekte verwirklicht, mit Kommunen und Städten entstehen ganze Quartiere. Auf einer eigenen Website unter www.deutsche-bauwelten.de/investor-relations werden gezielt Investoren angesprochen und Referenzen aus unseren erfolgreichen Bankenpartnerschaften und der Projektentwicklung gezeigt.

Das Netzwerk wächst

massivhäuser mit flair GmbH wird Lizenzpartner von Deutsche Bauwelten

massivhäuser mit flair GmbH wird Lizenzpartner von Deutsche Bauwelten

massivhäuser mit flair GmbH wird Lizenzpartner von Deutsche Bauwelten

Als neuer Lizenzpartner ergänzt das Bauunternehmen massivhäuser mit flair GmbH ab sofort das Portfolio der erfolgreichen Hausbaumarke Deutsche Bauwelten. Der Massivhausbauer massivhäuser mit flair GmbH ist Spezialist für mediterrane Bauweise und in dieser Nische sehr erfolgreich. Mit seinem Sitz im rheinland-pfälzischen Mülheim-Kärlich führt er die regionale Ausrichtung von Deutsche Bauwelten in seinem Vertriebsgebiet fort: So können sich Kunden von massivhäuser mit flair zwischen Wiesbaden und Westerwald, vom Mainkreis bis nach Bonn den Traum vom massiv gebauten Deutsche Bauwelten-Haus erfüllen.
Bereits seit 1998 ist das Unternehmen am Markt und hat sich auf den Bau von modernen Stadtvillen und traditionellen Landhäusern im mediterranen Stil spezialisiert. Dabei werden alle Häuser nach den Vorstellungen, Anforderungen und Wünschen der Bauherren individuell geplant und in wertbeständiger Massivbauweise errichtet.

Neue Kundenpotentiale erschließen

Diesen Grundsätzen bleibt das Unternehmen auch in der Kooperation mit Deutsche Bauwelten treu. Zusätzliche Synergien sieht Lizenzpartner und Diplom-Bauingenieur Andreas Hilbig im vielfältigen Hausprogramm und den bewährten Prozessen von Deutsche Bauwelten: „Wir versprechen uns mit Deutsche Bauwelten eine zusätzliche Klientel zu erreichen und mit den typisierten, jedoch individuell anpassbaren Häusern, unser eigens Portfolio zu erweitern.“

Dabei setzt das Team von Andreas Hilbig und seiner Ehefrau Nicole Hilbig auf optimalen Kundenservice und eine individuelle Betreuung jedes einzelnen Bauherrn. „Bei uns ist allein der Kunde der Maßstab. Ihn auf seinem Weg in die eignen vier Wände zu begleiten, ist das erklärte Ziel unserer Mitarbeiter“, so Andreas Hilbig.

Mediterraner Wohntraum zum Anfassen

Im eigenen Musterhaus im Musterhauszentrum Mülheim-Kärlich berät und betreut das Team seine Kunden. Hier können sich Interessierte einen Eindruck von anspruchsvollem Wohnen im mediterranen Stil machen. Die 208 m² nutzbare Grundfläche im Erd- und Dachgeschoss ermöglichen eine großzügige Raumaufteilung. Hinter dem überdachten, auf Säulen ruhenden Eingangsbereich erwartet den interessierten Kunden eine offene Diele. Im mehr als 50 m² großen Ess- und Wohnzimmer sorgen bodentiefe Fenster- und Türelemente für eine lichtdurchflutete Stimmung. Der großzügige Stil des Hauses setzt sich im Dachgeschoss mit der offenen Galerie fort. Vier Schlafzimmer, ein Bad mit spanischen Hochglanzfliesen, eine imposante Deckenkonstruktion und zwei Balkone bieten auch einer größeren Familie viel Platz. Im Keller des Hauses mit einer Ausbaureserve von insgesamt 150 m² findet man Büro- und Besprechungsräume.

Auch auf Seiten der Deutschen Bauwelten ist man von der Kooperation überzeugt. Markus Irling, Geschäftsführer der Deutschen Bauwelten GmbH, sagt: „Wir freuen uns, einen weiteren bedeutenden Partner an unserer Seite zu haben und nun auch verstärkt in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vertreten zu sein. Gemeinsam können wir neue Kundenpotentiale erschließen und dank der Spezialisierung unseres Lizenzpartners auf mediterrane Bauweise auch das Portfolio von Deutsche Bauwelten erweitern.“ Als Key Account Manager von Deutsche Bauwelten steht Niels Dieckmann dem neuen Lizenzpartner mit Rat und Tat zur Seite und freut sich bereits auf gemeinsame Erfolge.